Messier 15 (Pegasus)

Object image
Abb.1 - Einer der am dichtesten gepackten Kugelsternhaufen der Milchstrasse - Messier 15 (NGC 7078) im Sternbild Pegasus, aufgenommen mit einem 16-Zoll f/4.5 Dobson auf Äquatorialplattform.
Objekt: Sternbild: Koordinaten: scheinbare Grösse: Visuelle Helligkeit:
Messier 15 (NGC 7078) Pegasus 21h30m / +12°10' 18' 6.2 mag

Der Kugelsternhaufen Messier 15 (NGC 7078) im Sternbild Pegasus. Messier 15 ist rund 33'600 Lichtjahre von der Erde entfernt, misst 175 Lichtjahre im Durchmesser und wurde 1746 von Jean-Dominique Maraldi entdeckt. Messier 15 ist einer der am dichtesten gepackten Kugelsternhaufen der Milchstrasse. Mit einem Alter von 12.5 Milliarden Jahren gehört er auch zu den ältesten bekannten Kugelsternhaufen der Milchstrasse. Messier 15 enthält Pease 1, den ersten planetarischen Nebel, der in einem Kugelsternhaufen entdeckt wurde. Er ist nach dem amerikanischen Astronomen Francis G. Pease benannt, der ihn 1928 entdeckte (Quelle: Wikipedia).

Siebzig 1-Minuten-Aufnahmen (70 Minuten Gesamt-Belichtungszeit) bei Gain 100, aufgenommen am 4. / 5. September 2021, wurden mit der Astro Pixel Processor-Software (APP) addiert und in Photoshop weiterbearbeitet. Darks, Flats und Darkflats wurden verwendet.

Ausrüstung: Gekühlte ASI 2600MC-Kamera, TeleVue Paracorr Typ II Komakorrektor, 16" f/4.5 "Ninja" Dobson auf einer Tom Osypowski Zweiachsen-Äquatorialplattform, Lacerta MGEN Autoguider, Lacerta Off-Axis-System.

Aufsuchkarte
Abb. 2 - Aufsuchkarte für Messier 15. Karte © 2022 "The Mag-7 Star Atlas Project", www.siaris.net. Der Karten-Ausschnitt wurde leicht modifiziert. Die Karte kann hier heruntergeladen werden.